Bahnhof-Guuggete Lozärn

Willkommen!

Die «Bahnhof-Guuggete Lozärn «ist der inoffizielle Start in die Luzerner Vorfasnachtszeit. Seit 1992 findet sie meistens am ersten Samstag nach Neujahr statt. Gegründet von der Guuggenmusig Rotseemöven aus Littau wurde die Organisation 2006 dem neu ins Leben gerufen «Verein Bahnhof-Guuggete Lozärn» übergeben. Weiteres dazu ist der Geschichte zu entnehmen. Auf diesen Seiten stellt sich der Verein vor, es werden die bisherigen Sujets gezeigt und natürlich gibt es aktuelle Informationen zur nächsten Bahnhof-Guuggete für Bastler, Besucher und sonstige Interessierte.                                                   Viel Spass beim Stöbern !

News von der 30. Bahnhof-Guuggete Motto «Corona-Stobe-Fasnacht»

Dank der grossartigen Bereitschaft der involvierten Guggenmusigen, trotzdem zu basteln, konnte vom 16. Januar bis zum 17. Februar 2021 wiederum 18 fantastische, kreative und schaurig schöne Kunstwerke im Himmel des Luzerner Bahnhofs aufgehängt werden und den Besuchern ein kleines Stück Normalität, Freude, Farbe und Zuversicht vermitteln. Mit vielen Sponsoren durften wir, die fehlenden Einnahmen aus dem nicht durchgeführten Festbetrieb dennoch einigermassen kompensieren und CHF 10’000.- für die Stiftung Hospiz Zentralschweizberaten, begleitet und umsorgt mit Palliative Care sammeln zu können. 

Wir danken unseren grosszügigen Sponsoren! Sponsorenblatt

 

Rangverkündigung

Leider dürfen wir auch in diesem Jahr keinen Anlass durchführen für die Rangverkündigung. Darum teilt euch unsere Art-Direktor Ruedi Lanz dies persönlich mit.                                                >>Video Rangverkündigung <<

 

Den  Flyer findet ihr hier  ♥