News

News zu der Bahnhof-Guuggete 2022

Aus dem nationalen 3G wird im Luzerner Bahnhof leider 2G:

Guuggete Gestrichen!!!!

Mit den steigenden Corona-Zahlen ist unser Optimismus immer ein wenig mehr gesunken … Bis jetzt unsere Hoffnung und unser Traum endgültig zerplatzte. Was wahrscheinlich bei allen schon längst im Kopf herumgeisterte, ist nun schmerzhafte Tatsache geworden. Auch die Bahnhof-Guuggete 2022 kann leider (erneut) nicht stattfinden. Nach intensiven Gesprächen mit allen beteiligten Stellen musste dieser Entscheid schweren Herzens gefällt werden. Es ist unmöglich, eine Bahnhof-Guuggete mit dem geforderten Schutzkonzept durchzuführen.

Wir vom Vorstand sind uns unserer Verantwortung bewusst und respektieren bzw. tragen diesen Entschluss mit – so schwer es uns auch fällt. Sollte noch ein Wunder geschehen, sind wir jederzeit und auch kurzfristig für unkomplizierte Lösungen offen resp. für einen Powerstart bereit.

Diese Absage gilt «nur» für die Guuggete vom 15. Januar 2022. Nicht betroffen ist wiederum die Ausstellung selber. Vom 16. Januar bis zum 2. März 2022 werden also erneut 18 fantastische, kreative und schaurig schöne Kunstwerke den Himmel des Luzerner Bahnhofs zieren und den Besuchern somit ein kleines Stück Normalität, Freude, Farbe und Zuversicht vermitteln.

Dies ist wieder ein schwarzer Tag für die Bahnhof-Guuggete und die Luzerner Fasnacht. Machen wir das Beste draus und denken an unsere Aufgabe, Geld für einen karitativen Zweck zu spenden. Mit Sponsoren- resp. Werbebeiträgen hoffen wir, die fehlenden Einnahmen aus dem nicht durchgeführten Festbetrieb dennoch einigermassen kompensieren und CHF 10’000.- für das Kinderheim Weidmatt in Wolhusen sammeln zu können.

Möchtet ihr uns dabei unterstützen?

Mit Werbedeals

Sponsoren und Firmen können dies ab CHF 800.- tun. Im Gegenzug erhalten sie während den rund 6 Wochen eine Logopräsenz auf den Sujets, auf dem Flyer und auf dieser Webseite.

Interessiert? Dann sofort Mediendaten anfordern bei wrast@werner-rast.ch. De Gschneller isch de Gschwender.

Mit dem Kauf eines Buttons

Als Erinnerung an diese zweite spezielle Fasnacht kreieren und verkaufen wir nichtsdestotrotz unseren Button, den wir übrigens in der Region bei der Stiftung Brändi in Luzern produzieren lassen. Mit CHF 5.- bist du dabei und kannst ihn ab dem 1. Dezember 2021 bis zur Fasnacht bei Leutwyler Floristik im Bahnhof Luzern oder ab 4 Stück gegen Vorkasse bei der Luzerner Kantonalbank AG, Luzern, 60-41-2, CH71 0077 8010 6510 5070 8, oder via Twint 079 448 04 90 und Mail an wrast@werner-rast.ch käuflich erwerben und damit Gutes tun.

Welches Sujet soll deiner Meinung nach gewinnen?

Alle Freunde, Fans, Fasnächtler, Passanten, Zugreisende, Touristen, Einheimische, Ausserirdische usw. haben nächstes Jahr nochmals exklusiv die Möglichkeit, eine persönliche Rangliste mit ihren 10 schönsten Sujets zu erstellen. Wie? Ganz einfach. Vom 15. Januar bis 10. Februar 2022 könnt ihr im Blumengeschäft Leutwyler im Bahnhof Luzern ein Jurierungsblatt holen, dieses ausfüllen und dann bis am 10. Februar 2022 wieder dort abgeben. Wenn ihr darauf zudem noch euren Namen, Natelnummer oder E-Mail-Adresse hinterlegt besteht die Chance, einen von 6 wunderbaren Blumensträussen zu gewinnen, die wir am Ende unter allen Talons auslosen werden. Ein Besuch im Bahnhof Luzern lohnt sich also auch in der Vorfasnacht 2022 und wir danken euch herzlich, wenn ihr gemeinsam mit uns das Beste aus dieser aussergewöhnlichen Situation macht.